Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

January 02 2012

11:42

Zum Start des Digitalblogs - Warum bloggen? - Digital - sueddeutsche.de

"Warum also ein Digitalblog? Weil es in Wahrheit keinen besseren Zeitpunkt als heute gibt, damit anzufangen."
Tags: medien weblogs

March 22 2011

08:08
Sponsored post
feedback2020-admin
04:05

March 11 2011

16:14

Aggressive Medien, Isabell Otto

Isabell Otto
Aggressive MedienZur Geschichte des Wissens über Mediengewalt
2008, 340 S., kart., 29,80 € ISBN 978-3-89942-883-4

Schlagworte:Mediengewalt, Wissenschaftsgeschichte, Diskursgeschichte
Adressaten:Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft 

Mediengewalt ist immer wieder ein Thema öffentlicher Debatten. Insbesondere nach spektakulären Amokläufen taucht regelmäßig die Frage auf, ob Medien ihre Nutzer zu Gewalttätern programmiert und so die Tat verursacht haben. Dabei ist der kausale Zusammenhang alles andere als geklärt: Obwohl die empirische Mediengewaltforschung mit großem Aufwand betrieben wird, hat sie bis heute keine konsensfähige Antwort gefunden.Diese Studie sucht keine weitere Lösung, sondern fragt, wie sich die Kausalformel »Mediengewalt« historisch herausgebildet hat und welcher Gewinn darin liegt, die Mediengewalt-Debatte beständig mit ungeklärtem Wissen zu versorgen.

March 09 2010

11:01

Kritische Masse » Blog Archive » Unload the #matrix goto #realitiy

"Mit dem Internet ist es wie mit Sex. Darüber reden ist schön, es zu tun ist viel schöner. " OG: Schöner Aufsatz über mediengeschichte des web 2.0. Und das Zitat ist eins, das ich in ähnlicher Form auch immer wieder bringe.
07:21

PR-Journal - Twitter und Co. als Wegbereiter für den Journalismus des 21. Jahrhunderts

"Alle befragten Journalisten nutzen Xing, um sich mit Kollegen oder Unternehmen zu vernetzen. Twitter und Facebook folgen auf der Skala der beliebtesten Social Media-Plattformen auf Rang zwei mit jeweils 86,7 Prozent. LinkedIn und YouTube haben hier mit 46,7 und 53,3 Prozent auch schon zahlreiche Anhänger unter deutschen Fach- und Wirtschaftsjournalisten, besitzen aber noch Nachholbedarf.
Der Großteil (60 Prozent) der Umfrageteilnehmer nutzen Social Media täglich, 33 Prozent sogar stündlich." - OG: Dann können wir ja jetzt mit etwas mehr Kompetenz in dem Bereich rechnen ;)

September 11 2009

06:58

Die Rieplsche Fata Morgana [Indiskretion Ehrensache]

[og]: Würde das Riepel'sche Gesetz stimmen würden heute in Buchhandlunegn noch Mäerchenerzähler sitzen und Hanschriften verkauft.

August 25 2009

11:21
07:53

July 17 2009

17:51

July 08 2009

19:12

"Eine Warnung vor den Gefahren der Lesesucht 1821"

"Lies nicht viel, am seltensten aber zu deinem bloßen Vergnügen."

July 01 2009

07:55

• Google-Vize Drummond blickt optimistisch in die Zukunft von Print • Medien • der neue vertrieb

verschenkmaschine Google." „Die Milliarden Klicks, die die Websites der Verleger über uns erreichen, entsprechen schätzungsweise einem Wert von sechs Milliarden Dollar (4,3 Mrd. Euro) pro Jahr, während sich unser Reingewinn auf 4,5 Milliarden Dollar beläuft.“" -- OG: Yep, jeder verleger,d en Google stört, kann seine Website gegen den Google-Crawler dichtmachen. Nicht reden. Halden. (Oder Klappe halten ;) )
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.
(PRO)
No Soup for you

Don't be the product, buy the product!

close
YES, I want to SOUP ●UP for ...